Vermietung von Farbsortierern

Beim Ingenieurbüro Barthel können Sie Farbsortierer mieten - ob zum Kennenlernen oder zur richtigen Produktion.
Die Liste der aktuell verfügbaren Modelle finden Sie hier in der linken Spalte.

Für Kunden ohne geeignete (ölfreie) Druckluftversorgung bieten wir einen mobilen Kompressor zur Miete an.
 

Wochenweise Vermietung

Unsere Farbausleser können von einer Woche bis zu mehreren Monaten gemietet werden. Dies ist besonders für Kunden mit Saisonbetrieb interessant, ob im Saatgutbereich, für das Sortieren von einmalig mit Mutterkorn gewachsenem Getreide, für reklamationsgefährdete oder reklamierte Ware, für Sonderkulturen oder für mit Mängeln angekommene Lkw-Ladungen oder Schiffscontainer mit Backsaaten. Weiterhin können Sie Tests durchführen und prüfen, wie sehr ein Farbausleser Kundenreklamationen reduziert oder ob das Ersetzen des alten Farbsortierers oder einer anderen mechanischen Reinigungsmaschine für Sie rentabel ist.
Das provisorische Aufstellen und die Inbetriebnahme der Maschinen sind einfach, wie jährlich ca. 40-50 Kunden bestätigen können, darunter viele Stammkunden. Entsprechende Fotos schicken wir Ihnen bei Ihrer Anfrage. Die Bedienung der Maschinen ist nach Voreinstellung der Programme durch uns in kurzer Zeit verständlich.
Preise erhalten Sie gern auf Anfrage.
 

Lohnsortierung

Wir bieten Ihnen weiterhin die Option einer Lohn-Farbsortierung kleinerer Mengen an (bis zu wenigen Tonnen), sehr interessant z.B. für die Saatzucht oder für einen Start im Anbau von Sonderkulturen. Dabei wird Ihr Produkt nach vorherigen Tests direkt im Technikum sortiert und in Säcke verpackt.
Zur Lohnsortierung größerer Mengen vermitteln wir Sie gern an unsere mit eigenen Farbauslesern ausgestatteten Kunden weiter, die das anbieten. Rufen Sie uns an, und wir geben die passende Empfehlung aus Ihrer Nähe.
 

Tests in Dresden

Bei vielen Produkten haben wir bereits Informationen zu Sortierergebnissen und Durchsätzen und geben Ihnen gern Auskunft dazu. Ob ein Test oder bei Vermietung eine Voreinstellung des Farbauslesers nötig ist, entscheiden wir gemeinsam. Auf jeden Fall laden wir Sie gern zu den kostenlosen Versuchen im Technikum ein. Sie bekommen dabei einen besseren Eindruck von Arbeitsweise, Einbaumöglichkeiten und Maschinenbedienung.

 
Ein Farbsortierer beim Mietkunden
Farbsortierer in Betrieb (provisorische Aufstellung bei Vermietung)

Lohnarbeit mit Kunden
Lohnsortierung im Technikum

Fehlender Rahmen (über Suchmaschine gefunden): hier klicken!